Himmelblaue Seifenträume

Donnerstag, 1. September 2016

Nach langer Zeit...

...melde ich mich endlich zurück. Fast zwei Jahre sind vergangen, eine schwierige Zeit habe ich durchlebt, die ihre Spuren hinterlassen hat. 
Doch den Spaß und und die Freude an schönen Dingen habe ich nicht verloren. Um Euch daran teilhaben zu lassen, möchte ich Euch nach und nach einige schöne Dinge und die schönsten Seifen der letzten 22 Monate vorstellen.




Danke, dass Ihr ab und zu hier hereinschaut!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

2014


Mein selbst gebauter Seifenschneider mit dem ich ...

...die schöne Aphrodite geschnitten hab. 

Sie besteht aus Kokosöl, Distelöl, Sonnenblumenöl, Sesamöl, Reiskeimöl, Zitronensäure, Bienenwachs und Salz. Beduftet ist sie mit Aphrodisiac - sehr lecker!
Wie Ihr seht, habe ich sie mit Einlegern gemacht. Noch ein Blick auf das Topping:



Zitrone-Buttermilch




Da ich gern mal Buttermilch in eine Seife packen wollte, war der Name geboren.
In den unteren Teil kam der Duft Hafer-Milch-Honig und in den oberen der hammer-zitronige Duft Zitronenmyrte. Außerdem habe ich ein Rezept ausprobiert, von dem ich mir viel Pflege verspreche: 33% Distelöl, 27% Palmkernöl, 17% Aprikosenkernöl, 10% Babassuöl, 7,5% Kakaobutter, 4% Rizinusöl, 1,5% Bienenwachs, Salz und etwas Seide. Die Lauge 1:1 mit Wasser, Salz und Seide angerührt und noch einen gleichen Teil gefrorene Buttermilch nach Auflösen von NaOH und Seide in der warme Lauge aufgelöst. Durch das langsame Schmelzen der Buttermilch, blieb die Lauge schön hell.


Dark Angel

Aus Sonnenblumen- und Distelöl h. o., Kokosnußöl, Zitronensäure, Stearin und Seide entstand diese dunkle Schönheit. Gefärbt ist sie mit medizinischer Kohle. Die PÖ Angel, Captivate und Vanilla Rock sind für die grünliche Färbung des Leims verantwortlich und ein Rest Fortune und etwas Moschus runden den Duft ab.







Miss Flawless


Ich wollte unbedingt noch mal eine 100%ige  Olivenölseife (GFM zu 100 % Olivenöl) machen und da ich Ziegenmilch eingefroren hatte, hab ich die Lauge mit Ziegenmilchwürfeln angerührt. Dazu kam noch je eine MS Salz und Tiox und die PÖ Basil Lime und Agave und einige Tropfen ÄÖ Lavendel - riecht sehr lecker!
Und hier ist sie: "Fräulein Makellos" - denn sie hat kein einziges (sichtbares) Luftbläschen!








2015

Ombre

Palina

 Moosbeeren

 Wettbewerbsseife "Herbstlaub" 

Latte Macciato

 Blackberry & Black Pepper

 Gänsefüßchen

 Sanddornseife

 Türkischer Mohn

 Thalasso mit Schlick aus dem Toten Meer


Schoko-Orange

 La Rose





Glückstee


 Silver-Blues







Keine Kommentare:

Kommentar posten