Himmelblaue Seifenträume

Sonntag, 28. Mai 2017

272_Gärtnertorte

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem hatte mein Bruder einen runden Geburtstag und von mir gab es Torte: Seifentorte!
Er ist passionierter Gärtner, was lag also näher, als eine Torte mit Gartenfrüchten zu machen. Und da Tina von den "Traumbubbles" im Seifentreff Himbeeren aus Transparentseife vorgestellt hat, habe ich mir ihren Trick abgeguckt und echte Früchte und Gurkenscheiben mit Silikon abgeformt. Ich finde, sie sehen fast echt aus. Die Gurkenscheiben sind natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten aber auch das Seife machen unterliegt "künstlerischen Freiheiten". Sie mussten aber sein, denn die selbst gezogenen Gurken aus dem Gewächshaus sind legendär. Allerdings hätten ganze Gurken wohl den Rahmen gesprengt und so habe ich mich für Scheiben entschieden, denen ich mit dunkelgrün gefärbter TS eine Schale angemalt habe.
Die Torte besteht aus Kokos, Schmalz, Distelöl h.o., Olivenöl, Salz, Zucker, Kaolin, Stärke und Mohn.
Innen duftet sie nach PÖ Mittelmeer, außen nach Mens Secret die Beeren duften nach Framboise und Currant in the Sun, die Gurken nach Green Tea & Cucumber und die Blätter nach ÄÖ Pfefferminz und Zitronenmelisse. Die Mohnkörner im Inneren sollen beim Sauberschrubbeln der Gärtnerhände helfen.







Kommentare:

  1. Da ist die Verwechslungsgefahr mit echter Torte echt riesig. Wahnsinn, was so alles möglich ist mit Seife.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deinen netten Kommentar!!!

      Löschen
  2. Du bist eine echte Künstlerin.
    Total schön und dein Bruder kann sich sowas von freuen.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Blümchen, vielen Dank für Dein Kompliment! <3

    AntwortenLöschen