Himmelblaue Seifenträume

Samstag, 18. Oktober 2014

(96 und 97) Antelope Canyon

Zwei Versuche, eine Antelope-Canyon-Seife zu machen sind nicht so geworden, wie erhofft  und ich weiß nicht, ob ich das noch mal probiere.
Die erste ist aus  Sole, Kokos, Raps, Olive und Sojaöl und Zucker. Gefärbt habe ich mit Kaolin (das ich für die ganz helle Schicht mit etwas Titandioxid aufgehellt habe) und Tonerde gelb, rot, englischrot und manganbraun. Geplant hatte ich feine Linien mit Kakaopulver, das ist aber ziemlich verlaufen. Beduftet ist sie mit ÄÖ Thuja und Mens secret.


Bild
Bild

Die zweite ist schön glatt und fest und sie duftet lecker nach Wintergarden - mein Lieblingsduft schlechthin.
Außerdem enthält sie Rapsöl, Kokosnußöl, Sojaöl und Stearin.

Bild

Keine Kommentare:

Kommentar posten