Himmelblaue Seifenträume

Freitag, 21. September 2018

366_EbruFantasie

Im Seifentreff gab es einen neuen Miniworkshop "Blütenswirls". Dazu habe ich die drei nächsten Seifen gemacht.
Hier kommt als erstes eine Seife in Ebru-Technik. Dazu findet man auf Youtube einige faszinierende Videos. Sie bieten eine tolle Inspiration, um mit dünnflüssigem Seifenleim Blumen und andere Muster zu malen. Allerdings funktioniert das mit Seifenleim natürlich etwas anders. Er hat viel weniger Oberflächenspannung, als die Trägerflüssigkeit in den Videos, so dass man die farbigen Leime sehr vorsichtig "auf" die flüssige Oberfläche setzen muss. Geht man zu heftig vor, versinkt der farbige Leim unter der Oberfläche und ist nicht mehr zu sehen. Am besten arbeitet man mit Einmal-Pipetten, da sie wie ein Pinsel oder Stift genau an die Stelle aufgesetzt werden können, wo man sie braucht. Wie im Video werden mehrere Farben ineinandergesetzt, wobei die erste Farbe von der nächsten möglichst gleichmäßig nach außen gedrängt wird, so dass ein ringförmiges Muster entsteht. Mit einem Stäbchen lassen sich dann Muster hineinziehen.






Aus dem restlichen Leim sind noch zwei weitere Seifen entstanden, die sich auch nicht verstecken müssen, finde ich.




Inhalt: Kokosnußöl,  Schmalz, Distelöl Erdnussöl,  Kakaobutter, Reiskeimöl, Urmeersalz, Zucker, Seide
Unterlaugung: 9%
Farben: Tiox, UMU Dreamy Aquamarine, Moonkissed Nights, Chartreuse Sparkle, Orange Burst, Gold Sparks
Duft: PÖ Butterfly Flower
Siededatum: 30.08.18

Keine Kommentare:

Kommentar posten