Himmelblaue Seifenträume

Freitag, 7. Dezember 2018

377_Seerose

Diese Seife hätte ich fast nicht vorstellen können, denn ich hatte sie gar nicht fotografiert. Inzwischen hab ich bis auf ein Stück alle verschenkt. Dieses eine Stück sowie einen Rundling und eine ovale Seife habe ich nun schnell noch abgelichtet. Inzwischen ist sie ziemlich nachgedunkelt, vermutlich verfärbt das PÖ Seerose entgegen bisheriger Beobachtungen doch. Anfangs hatte sie eine schöne Cremefarbe und so hat sie mir auch viel besser gefallen. Dafür duftet sie inzwischen noch viel besser als am Anfang, wenn mich meine Nase nicht trügt. Das Stempeln hat hier nicht so gut geklappt, weil ich vergessen hatte, eine Folie zwischen Seife und Stempel zu legen. So ist ein großer Teil der Seife immer im Stempel hängen geblieben, was nicht so toll aussieht.

 

Auf der runden Seife sieht der Stempel aber noch ganz nett aus.


Inhalt: Kokosnußöl, Schmalz,  Distelöl Erdnussöl, Kakaobutter, Zucker, Salz, Seide
Unterlaugung: 9%
Farben: Tiox, Maigrün von TC und von UMU: Frosty Rose Petals, Candy, Burlesque, 
Duft: PÖ Seerose (Manske) und Mimosa (Aromat'easy), was es leider nicht mehr gibt aber unendlich brav und sehr lecker war
Siededatum:  21.10.18



Keine Kommentare:

Kommentar posten