Himmelblaue Seifenträume

Samstag, 12. Oktober 2013

(34) Blümchen

Eine Top-Seiflerin im Seifentreff haut uns mit ihren Kreationen regelmäßig vom Hocker. Und so bleibt es nicht aus, dass Einige sich anfixen lassen und "nachmachen" müssen. Ihr ahnt es sicher schon, dass ich auch zu denen zähle...
Daran erkennt man aber auch die Lust zu experimentieren, seine Möglichkeiten auszuloten und der feste Wille, nicht aufzugeben.
Hier kommt meine Version der Blümchenseife, die im ersten Versuch ziemlich in die Hose ging (siehe Seife Nr. 32).
Ins Töpfchen sind Kokosfett, Schmalz, Rizinusöl, Reiskeimöl, Distelöl, Bienenwachs, Zitronensäure, Sole für die Lauge, Seide und Zucker gewandert. Den Leim zum Malen habe ich ohne Duft und Sojacreme gelassen. In den Leim für den Seifenkörper kamen Sojacreme und die Düfte Wintergarten und Honeysuckle Blossoms von PW. Dadurch blieb der gefärbte Leim schön flüssig, aber der Teil mit der Sojacreme dickte leider wieder an - oder lag es am Duft?
Deswegen ist das Muster nur auf der Oberfläche der Seife, während das Original im Forum durchgefärbt ist.
Leider ist sie beim Schneiden gebrochen. Das hätte ich wohl früher machen müssen. Mir gefällt sie trotzdem ganz gut.







Keine Kommentare:

Kommentar posten