Himmelblaue Seifenträume

Samstag, 12. Oktober 2013

(38) Caracol v. 21.09.13

Hier kommt wieder eine Resteverwertungsseife. Seit längerem habe ich ein Stück selbst gemachte aber falsch gefärbte TS hier. Jetzt habe ich sie endlich in einer Seife untergebracht. Hatte sie versucht mit Flüssigfarbe zu färben. Darin ist aber Tiox gelöst, was sich immer am Boden absetzt. Hatte gehofft, nur den oberen durchsichtigen Teil zu erwischen aber das Tiox ist aufgewirbelt und schwupps wars mit drin. Dadurch war sie nicht mehr durchsichtig aber doch irgendwie schön gefärbt. Mit ner Pipette wäre das nicht passiert aber dann hätte ich auch nicht diese Seife machen können.
 



Drin sind Kokosnußöl, Margarine, Rizinusöl, Reiskeimöl, Distelöl, Bienenwachs, Zitronensäure, Wasser, Seide, Sole, etwas Sojacreme, Duft: Mimose




(Wer mit dem Namen nichts anfangen kann: In Mexiko gibt es eine so genannte "Soda-Konzentrations-Schnecke", genannt Caracol. Das ist ein ca. 20-km-langer spiralförmiger Kanal in welchem früher Soda und Spirulina produziert wurden. - Ich fands passend :e020: )

Keine Kommentare:

Kommentar posten