Himmelblaue Seifenträume

Donnerstag, 5. Oktober 2017

306_Bamboo-Tiare

Hier geht es nun überhaupt nicht weihnachtlich zu, lässt man die Weihnachtsinseln mal außen vor. Denn dort könnten sie tatsächlich wachsen, die Plumerien und der Bambus. Nur dass meine hier aus Seife sind und herrlich nach Fleur de Tiare und Bamboo & White Grapefruit duften. Nun könnt Ihr endlich sehen, was ich aus der zufällig entstandenen Knetseife von Nr. 302 gebastelt habe. Das ist natürlich verbesserungsfähig aber ich bin da leider nicht ganz so ehrgeizig.




Der Seifenkörper besteht aus Kokosöl, Schmalz, Distel- und Olivenöl, Salz, Zucker und Seide.

Ich bin mir nicht sicher, ob das Kneten mir Spaß gemacht hat und weiß nicht, ob ich das noch mal machen möchte. Vielleicht, wenn ich durch Zufall mal wieder Knetseife gemacht hab, denn man soll ja nie "nie" sagen.
;-)




Kommentare:

  1. Liebe Astrid,

    ich habe wohl diese wunderbare Seife im Seifentreff verpasst! Ich finde das Gesamtpaket Optik, Duft und Idee + Umsetzung einfach GENIAL!!! Ich hoffe es juckt dich des öfteren in Sachen Knetseife in den Fingern - wäre schade wenn nicht.. Auch wenn ich mich nochmals wiederhole: Gigantisch schön ❤❤❤

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe, nein, Du hast die Seife nicht verpasst, ich hab sie im Seifentreff noch gar nicht vorgestellt. Irgendwie fehlt mir ständig die Zeit...
      Ganz lieben Dank für Dein wunderbares Kompliment, ich freu mich wie immer so sehr darüber!
      Liebe Grüße
      Astrid

      Löschen
  2. Liebe Astrid
    Das ist Seifenkunst.❤❤❤
    Die ist ja sowas von schön.
    Farbe und Knetarbeit erste Sahne.

    Lieben Gruß
    Gerda

    AntwortenLöschen