Himmelblaue Seifenträume

Freitag, 28. Februar 2014

(73) "Fresh Tea"

Gestern hat mich eine Freundin zum Seifeln besucht und ich finde, wir haben eine 1A-Teamarbeit geleistet :girlja: . Vor allem, als der farbige Leim wegen dem Duft Mojito andickte und wir schnell schaufeln mussten. Den hellen Teil hatten wir mit Fresh Tea beduftet, der ließ sich ganz gut händeln.
Düfte und Farben hat sie selbst ausgesucht und da sie nicht zögert, wenn Hand angelegt werden muss, hat sie einen ziemlichen Anteil an der Entstehung der Seife, wozu ich ihr dann auch wirklich gratulieren konnte.
Diese frühlingsfrische Seife enthält Kokosöl, Olivenöl, Distelöl h. o., Kabu, Rizinusöl, Stearinsäure, Sole, Kokosmilch und Seide. Die Lauge ist mit reduzierter Sole angesetzt und die Kokosmilch kam zum Leim dazu. Obwohl schon alles etwas fester war, bin ich mit dem Bügel noch 2x senkrecht durchgegangen.
Nach etwa 1 Stunde konnten wir sie schon schneiden.
Jedenfalls hatten wir einen tollen Nachmittag mit Erfolgserlebnis zum guten Schluss, wenn das nix ist...




08.02.14


Kommentare:

  1. Die Farben sehen wirklich wunderschön aus und deine Freundin kann in der Tat stolz sein! Hast du sie erfolgreich angesteckt? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir! Ich werde es ihr ausrichten und ihr noch ein bisschen den Mund wässrig machen, vielleicht klappts noch. Solange versorge ich sie mit meinen Seifen ;o)
    Auf jeden Fall hat es ihr viel Spaß gemacht.

    AntwortenLöschen